FRAMEGRABBER

Videosignale aufzeichnen
wird einfach gemacht!

Die TZ Framegrabber sind bestens dafür geeignet, High-Speed-Videosignale von Fahrzeugkameras oder ECUs mit einem PC zu erfassen, darzustellen und aufzuzeichnen.

Dank der langjährigen Erfahrung von TZ im Einsatz von Framegrabbern im automobilen Umfeld sind diese sehr gut an die Anforderungen der Fahrzeughersteller und Zulieferer angepasst. Dies umfasst auch die Kompatibilität zu allen gängigen Video-Link-Technologien wie z.B. GMSL, FPD-Link.

Anwendungen

  • Inbetriebnahme und Evaluierung von Fahrzeugkameras oder ECUs
  • Visualisieren und Aufzeichnen von Videodaten
  • Evaluierung von Video-Algorithmen für Fahrassistenzsysteme und autonomes Fahren
  • Automatisiertes Testen von Fahrzeugkomponenten in der Entwicklung (HIL-Prüfstand)
  • End-of-Line-Prüfung von Komponenten in der Fertigung

TZ electronic systems bietet eine große Auswahl an Framegrabbern an. Sollte Ihre Anforderungskombination nicht dabei sein, setzen wir diese gerne nach Ihren individuellen Bedürfnissen um. Fordern Sie in unserem Online-Shop ein konkretes Angebot an, laden Sie die Gesamt-Produktübersicht herunter oder wenden Sie sich an unseren technischen Kundendienst, um eine unverbindliche Beratung zu unseren umfangreichen Testlösungen zu erhalten.

[

scroll

Anwendungsbeispiel

Die TZ Framegrabber verfügen über alle notwendigen Eigenschaften, damit ein Plug&Play Einsatz möglich ist:

  • USB 3.0 Schnittstelle für maximale Kompatibilität mit PCs und Laptops, was auch einen mobilen Einsatz ermöglicht.
  • Standardtreiber ermöglichen die Verwendung mit allen gängigen Videoverarbeitungsprogrammen und Betriebssystemen
  • Strom-/Spannungsversorgung für angeschlossene Kameras
  • Integrierte Initialisierung der angeschlossenen Komponenten

Die TZ Framegrabber können für die unterschiedlichsten Anwendungen eingesetzt werden:

  • Auf Grund der pixelgenauen Erfassung der Bilddaten unterstützen Sie optimal die anschließende Weiterverarbeitung der Daten. Dies beinhaltet die Bewertung der Bildqualität sowie die Evaluierung von Videoverarbeitungsalgorithmen.
  • Die geringe Latenz bei der Erfassung der Bilddaten ermöglicht die Überwachung von mechanischen Prozessen wie z.B. die Positionierung der Kameralinse im Fertigungsprozess.
  • Viele Kameras übertragen Bilddaten in einem Farbformat, welches mit einem Monitor nicht dargestellt werden kann. Besonders hier können die TZ Framegrabber durch ihre farbraumunabhängige Datenübertragung und einfache Anbindung an Standardprogramme sowie Skriptumgebungen (wie z.B. Python, Matlab etc.) einen großen Mehrwert bei der Visualisierung schaffen.

TZ Framegrabber erleichtern den Entwicklungsprozess

Ein Hauptbestandteil eines jeden TZ Framegrabbers ist der entsprechende Automotive-Deserializer (z.B. MIPI-CSI2). Er ermöglicht neben der Übertragung der Videodaten auch die Verwendung von Datenschnittstellen. Um eine maximale Zugänglichkeit zu diesen Datenschnittstellen zu ermöglichen, bieten die Framegrabber ein vereinheitlichtes Protokoll.

Diese Anbindung eignet sich sowohl für In-System-Debugging als auch zur Anbindung an eine automatisierte Testumgebung. Des Weiteren bieten die Framegrabber durch zahlreiche IO-Ports den direkten Zugriff auf weitere Deserializer-Funktionen wie GPIOs, FSYNC, I2C, UART etc.

TZ Framegrabber universell eingesetzt

Die TZ Framegrabber verfügen über die TZ Setting-Funktionalität. Damit ist sichergestellt, dass der Anwender ohne Aufwand das Produkt an seine Anforderungen anpassen kann. Nach Auswahl eines zuvor festgelegten Settings konfiguriert sich das System vollständig für den benötigten Anwendungsfall. Damit kann ein TZ Framegrabber innerhalb kürzester Zeit für verschiedene Komponenten verwendet werden. Das ist ein entscheidender Vorteil, denn die sonst oft aufwändigen Konfigurationen an neue Anwendungsfälle entfallen damit vollständig.

Mit der TZ GUI können die Framegrabber komfortabel aktualisiert werden.
Hiermit lassen sich neue Funktionalitäten hinzufügen oder fest hinterlegte Settings ändern und erweitern.

Produktbeispiele

FG0014

Technology

GMSL

Connector

FAKRA

Features

Built-in control channel Master, External access to deserializer pins, Power over COAX suply, TZ GUI Support, USB Video Class

FG0020

Technology

GMSL2

Connector

FAKRA

Features

Built-in control channel Master, TZ GUI Support, USB Video Class

FG0023

Technology

GMSL2

Connector

FAKRA

Features

Built-in control channel Master, Power over COAX suply, TZ GUI Support, USB Video Class

FG0026

Technology

GMSL2

Connector

FAKRA

Features

Power over COAX supply, TZ GUI Support, USB Video Class, Built-in control channel Master, External access to deserializer pir

FG0033

Technology

GMSL2

Connector

H-MTD

Features

Built-in control channel Master, External access to deserializer pins, TZ GUI Support, USB Video Class

FG0040

Technology

FDP-Link III

Connector

FAKRA

Features

Power over COAX supply, TZ GUI Support, USB Video Class, Built-in control channel Master, External access to deserializer pir

FG0053

Technology

GMSL

Connector

FAKRA

Features

Built-in control channel Master, External access to deserializer pins, Power over COAX suply, TZ GUI Support, USB Video Class
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – unser Vertriebsteam unterstützt Sie gerne bei Ihrem Projekt